Trauma

image_pdfimage_print

Ein Trauma ist ein Schockereignis, eine Verletzung, deren Manifestation sowohl psychisch als auch körperlich sein kann.

 

Ein körperliches Trauma zeigt sich z. B. durch behandlungsresistente körperliche Bewegungseinschränkungen oder Schmerzen. Dies ist häufig nach einem Unfall der Fall. Hier sitzt der Schock regelrecht in den Gliedern aber auch im Gewebe und ist daher erst heilbar, wenn auch der psychische Anteil an diesem Erlebnis bearbeitet und gelöst wurde.

Ein psychisches Trauma kann sich ebenfalls körperlich, durch z. B. wiederholte Blasenentzündungen etc. zeigen, meistens jedoch finden sich hier Symptome wie Angst, erhöhtes Stressleiden, Schreckhaftigkeit, Konzentrationsschwäche u. a.

 

Ich arbeit mit Hilfe der von mir entwickelten KELK-Therapie an der Ursache dieser Erkrankung und habe so schon vielen traumatisierten Menschen helfen können.

Beispiele aus meiner Praxis:

 

  • Verlust von nahestehenden Personen
  • Missbrauch
  • Überfall und Raub
  • Unfälle
  • Operationen
  • Abtreibung

 

Ich begleite Sie in ein Leben ohne Flashbacks und mit dem Blick nach vorn, in ein Leben, das lebensmöglich und lebenswert ist!