Heilpraktikerin

Als Heilpraktikerin habe ich den Vorteil in Verbindung mit dem schulmedizinisch geprüften Wissen, Krankheiten behandeln zu dürfen. Auch stehen mir durch diesen Beruf weitaus mehr Behandlungsmethoden offen. Ich kann durch meine Qualifikation zusätzlich auch invasiv, also in den Körper eingreifend arbeiten, was Heilern nicht erlaubt ist. Dies mache ich z. B. mit der Akupunktur oder auch mit verschiedenen Techniken am Bewegungsapparat.

Meine Behandlungsschwerpunkte können Sie hier erfahren!




Heilerin

 

In meiner Brust schlagen zwei Herzen,

 

das einer Heilerin und das einer Heilpraktikerin.

Seit vielen Jahren verbinde ich das Eine mit dem Anderen.

 

Auch wenn dieses Thema nichts mit dem Beruf des Heilpraktikers zu tun hat, liegt ein Talent von mir in diesem Bereich. Ich habe mich entschlossen, dass es mehr Nutzen für meine Patienten bringen kann, wenn ich es nicht verstecke, so bitte ich den geneigten Leser um Toleranz…

Als Geistheilerin kann ich Krankheiten auch außerhalb des Körpers und der Psyche ursächlich behandeln.
Die Bandbreite geistig-spiritueller und anderer energetischer Heilweisen ist groß.

Ich bin seit meiner Kindheit hellsichtig. Dies bedeutet, dass ich Dinge sehen kann, die manche Menschen nicht wahrnehmen.

Außerdem liegt eine weitere Fähigkeit in der Kommunikation mit verschiedenen Seelen.

Bei dieser Kommunikation entsteht (zumindest bei mir) ein gesprächähnlicher Kontakt.

Ebenfalls kann ich über den Weg der Geistheilung auch z. B.

Schreibabys oder den „Nachtschreck“ behandeln.

 

Wenn Sie ein Problem „anderer Natur“ haben, bin ich gerne für Sie da.




Dozentin und Autorin

Ein drittes Herz hat angefangen zu schlagen…

 

Bevor ich die therapeutische Tätigkeit für mich entdeckte, hatte ich eine Laufbahn als Lehrerin anvisiert und nun habe ich „meine“ Lehrtätigkeit gefunden:

Ich bilde mit Leib und Seele Kollegen in der von mir entwickelten KELK-Therapie aus.

Das Wort KELK ist ein Synonym aus meinen Initialien.

So wurde 2011 die Ausbildung „KELK-Therapie“ geboren. Mittlerweile habe ich viele tolle Therapeuten kennenlernen und ausbilden dürfen und wir sind in und nach der Ausbildung gemeinsam weiter gewachsen und nun nehme ich durch die Erzählungen meiner Therapeuten Anteil an so vielen wundervollen KELK-Sitzungen im In- und Ausland. Dies erfüllt mich mit einem unwahrscheinlichen Glücksgefühl…

 


 

Ein wunderbares Geschenk wurde mir zuteil, ich durfte Therapie-Karten entwickeln, die als Hilfsmittel für Therapeuten den Weg zur Ursache eröffnen.

Die Schlüsselkarten sind ein tolles Arbeitsmittel für Sie als Therapeut und ein tolles Geschenk für Ihren Therapeuten.

Amazon




KELK-Therapie

Mit der von mir entwickelten KELK-Therapie ist es möglich alle körperlichen und psychischen Erkrankungen/Symptome zu behandeln.

 

Völlig unabhängig davon, ob Sie wissen, auf welcher Ebene (körperlich, psychisch oder seelisch) die Ursache liegt. Dies ist absolut außergewöhnlich und vielseitig. Die KELK-Therapie ist damit die in meiner Praxis am häufigsten angewandte Behandlungsform.

Sie ist eine Sonderform des sogenannten systemischen Stellens. Diese Form findet ausschließlich in der Vorstellung des Patienten (und des Therapeuten) statt und ist dabei sehr behutsam und heilsam, denn der Patient erlebt und sieht die Veränderungen selbst, ohne sich auf einen fremden Stellvertreter und dessen Wahrnehmung verlassen zu müssen oder sich auf das Aufstellen mit Gegenständen einlassen zu müssen. Der Patient liegt mit geschlossenen Augen auf der Liege und nach einer kurzen Einführungs- und Entspannungsphase holt der Therapeut nach und nach die zur Lösung des Problems wichtigen Menschen an den imaginären Ort des Geschehens. Der Patient beobachtet, wie die einzelnen Personen miteinander agieren und reagieren und gibt diese Beobachtungen an den Therapeuten weiter. Der ausgebildete Therapeut „sieht“ gleichfalls was passiert und gibt Hilfestellung verschiedenster Technik, damit die Seelen miteinander ins Reine kommen können…

… denn Vergebung ist der Boden auf dem alles neu wachsen kann!

Nichts wird herbeigezwungen, alles passiert im Rhythmus der anwesenden Seelen. Auf diesem Weg können wir soweit zurück wie nötig (sogar in Urgenerationen), um das bestehende Problem aufzulösen. Der Patient muss sich also gar nicht bewusst an das dennoch im System Stress machende Ereignis erinnern! Selbst absolut verhärtete Strukturen können so gelöst werden…

… liebevoll, behutsam, achtsam und mit viel Zeit!

 

Anwendungsgebiete:

  • Trauma (mit der KELK-Therapie sind Traumen in ein bis drei Sitzungen vollständig behandelbar!)
  • Ängste und Phobien
  • Zwänge (Zwangshandlungen)
  • Trauer
  • behandlungsresistente psychische und körperliche Beschwerden
  • akute und chronische Erkrankungen
  • Allergien
  • Mobbing
  • etc.

 

Die KELK-Therapie kann die Lösung bringen für alle Erkrankungen, gleich ob körperlich oder psychisch, deren Ursache auf der psychischen oder seelischen Ebene liegen.




Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Für alle Ursachen von Erkrankungen, im Bewegungsapparat biete ich die sehr erfolgreiche Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht an.

 

90 Prozent der Patienten, die mit der Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht behandelt werden, gehen schmerzfrei oder erheblich schmerzärmer nach Hause – ohne Medikamente oder OP. Grundlage für die frappierende Wirksamkeit ist die Entdeckung, dass nicht Verschleiß oder Schädigung die Schmerzen verursachen, sondern muskulär-fasziale Fehlspannungen. Diese führen zu sogenannten Alarmschmerzen, mit denen das Gehirn den Körper vor Schädigungen warnen will. Verspannte, verkürzte Muskeln, wie sie durch einseitige Nutzung oder Fehlstellungen entstehen, lösen im Gehirn Reaktionsmuster aus, die sich in der Folge als Schmerz und Blockade in Muskeln und Faszien zeigen. Die Therapie nutzt Schmerz als Signal und setzt mit Hilfe der speziellen Osteopressur-Technik direkt am Knochen manuelle Impulse. Sie befehlen dem Gehirn, die Bewegungsabläufe in maximaler Geschwindigkeit zu reorganisieren, den Schmerz quasi „loszulassen“ und wieder Raum zu schaffen für optimale Funktions- und Bewegungsfähigkeit.

Diese Behandlung wird in drei aufeinanderfolgenden Terminen, mit von Ihnen zwischenzeitlich durchgeführten Dehnübungen, durchgeführt. Sie werden von mir in der ersten Sitzung in die Dehnübungen eingewiesen.




Mykotherapie

Die Therapie mit Vitalpilzen ist eine sehr interessante und natürliche Alternative für die Behandlung von Krankheiten und die Unterstützung von Organen.

 

Viele Menschen wissen gar nicht, dass es unter den Pilzen Arten gibt, die z. B. regulierend (ausgleichen von überschießenden Reaktionen, Beispiel Allergien und Nahrungsunverträglichkeiten), regenerierend (heilen von Gewebestrukturen) oder antiviral/antibakteriell, sowie zytotoxisch (als Zellgift) auf Krebszellen wirken.

In meiner Praxis kommen ausschließlich die in Deutschland unter Bio-Qualität gezogenen Pilze der Firma Mycovital zum Einsatz.




Seelen-Essenzen

Wir   Menschen   würden   ein   harmonisches   Leben   führen   und   in   uns   eins   sein,   wenn   uns   nicht   durch   bestimmte   Begebenheiten   im   Leben   Anteile   zur Harmonie   fehlen   würden   oder   blockiert   wären.

 

So   manche   Situationen,   Ereignisse   und   Emotionen,   die   wir   erleben,   als   auch   Dinge,   die   vor   uns   liegen, können   uns   aus   unserer   Mitte   bringen,   so   dass   wir   anfälliger   sind   für   Energien,   die   uns   seelisch   und/oder   körperlich   krank   machen   können.   Die   Seelen- Essenzen   verhelfen   uns   zu   der   jeweils   fehlenden   Schwingung.   Sie   beinhalten   eine   hohe   Energie   und   wirken   sehr   sanft,   aber   nachhaltig   und   tief.   Jede   der Essenzen    spricht    ein    bestimmtes    Lebensthema    an.    Gehen    wir    mit    einer    oder    mehreren    Essenzen    in    Resonanz,    setzt    sich    unser    “ICH“    bewusst    oder unbewusst    mit    diesem    Thema    auseinander.    Mit    den    Seelen-Essenzen    ist    es    möglich,    auf    sanfte    Art    harmonisierend,    das    natürliche    Gleichgewicht wiederherzustellen.   Die   einzelnen   Essenzen   zur   innerlichen   wie   auch   äußerlichen   Anwendung   werden   dabei   durch   die   verschiedenen   Sprays   noch   ergänzt. Die   Seelen-Essenzen   berühren   die   Patienten   sehr   intensiv   und   können   sie   so   auch   durch   schwierige   Zeiten   und   Lebensphasen   begleiten.